Esel hautnah erleben – Spaß bei jedem Wetter - drinnen und draußen!

Eselverkauf

Wir haben die Erfahrung gemacht, das der Esel ein sehr anhängliches Haustier ist. Sie werden gerade mit einem Esel aus unserem Esel- & Landspielhof sehr viel Freude haben, da dieser tagtäglich den Umgang mit Kindern gewöhnt ist.

Der Esel soll nicht unter dem Wert verkauft werden, um ihm das minderwertige Image in unserer Gesellschaft zu nehmen. Er wäre außerdem der Gefahr des ständigen Besitzerwechsels ausgeliefert. Dieses steht dem Tierschutz völlig entgegen.

Warum einen Esel aus dem Esel- & Landspielhof Nessendorf kaufen?

  • die Auswahl ist groß

  • die Preise sind eselgerecht

  • die Abstammung ist hervorragend


Die Zuchtkriterien sind bei uns klar umrissen:

  1. charakterlich einwandfreie Esel die durch Lauffreudigkeit auffallen
  2. eleganter Körperbau, die Ohren stehen aufrecht
  3. Proportionen passen zueinander, die Brust ist gut ausgebildet
  4. Alle angegebenen Eselrassen sind Mischlinge.
    Es gibt in Deutschland noch keine anerkannte Eselzucht

Schauen einfach mal in unsere Eseverkaufsliste . . .

 

[$=project.imageDescription(

Unsere 6 Deckhengste im Esel- & Landspielhof Nessendorf sind in der deutschen Eselzucht als einmalig typvoll, charakterfest und umgänglich anzusehen. Sie besitzen einen hohen Marktwert. Mit ihnen wird nur bei uns gezüchtet. Über 60 Zuchtstuten bewähren sich im Esel- & Landspielhof Nessendorf durch ihren vielseitigen Einsatz als Kutsch-, Reit- und Freizeitesel. Sie sind vom Tag der Geburt an den Umgang mit Menschen und insbesondere mit Kindern gewöhnt. Die Beratung erfolgt auch nach dem Kauf!

Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit, dass wir unsere jahrzehntelange Erfahrung an unsere Käufer weiter geben, damit der Esel auch im neuen Zuhause haustiergerecht gehalten werden kann. Ein Anruf bei uns genügt ( Tel. 04382 - 748 ) und Sie bekommen Ihre Eselfrage nach unserem Wissensstand beantwortet.

Unsere Esel erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, weil sie als Reit- und Fahresel eine artgerechte, ihrem Alter entsprechende Ausbildung bekommen. Hier ein Auszug aus einem Schreiben von der Käuferin von UMBA an uns (gekauft September 2007):

  • „Bei unserem ersten Versuch heute, vom Boden aus zu fahren (ohne Kutsche oder Wagen), zog der kleine Witzbold mich erstmal stumpf durch die Gegend. Und das in einem ganz ordentlichen Tempo – er hatte ja auch kein Gegengewicht zu ziehe, abgesehen von einem Zentner Lebendgewicht.

    Also haben wir eine Lektion Bodenarbeit und Führtraining eingeschoben, um ihn zunächst `mal an meine Stimmkommandos zu gewöhnen. Das klappte dann allerdings ganz hervorragend, sogar aus dem Trab heraus anzuhalten und still zu stehen. Schön, wie begeistert er dann aber auch mitmacht und sich tierisch über Lob freut! Das macht Spaß!“

Schauen einfach mal in unsere Eseverkaufsliste . . .